„Einige Menschen atmen als würden sie um ihr Leben rennen.
Andere Menschen atmen, als würden sie schon tot noch bevor sie wirklich gestorben sind.
Ein Yogi atmet jeden Atemzug voll und ganz absolut bewusst. Bedingungslos und unwiderruflich. Er weiß, daß das „Jetzt“ und nur das eine existiert.
Seine Existenz lebt durch seine direkte Erfahrung.“ Quelle bekannt
 
Meine Übung: mich zu erinnern. Fühlen, was ist, jetzt. Mehr kann ich im Moment nicht tun. Ich bin kein Yogi, sondern ein ganz normaler Mensch.
 
Am Sonntag ist offen von 11:00 -12:30 Uhr
 
Herzlich Eure Katrin